Jetzt anrufen
DE | EN
 

Ein häufiges Argument von Investoren bei der Beurteilung von Land im Baurecht ist die dadurch vermeintlich schlechtere Rentabilität und geringere Anlagemöglichkeit, Stichwort «rentierende Investition von liquiden Mitteln ». Gesamtwirtschaftlich betrachtet greift diese Betrachtungsweise jedoch zu kurz.

Abhängig von Hypothekar- und Baurechtszinsen kann ein besonderer Ansatz sinnvoll sein: Da das Grundstück nicht gekauft, sondern gepachtet wird, kann zwar weniger Geld direkt investiert werden, dafür kann jedoch das Baurecht selbst als durchlaufender Posten an die späteren Mieter indirekt weitergegeben wird. Die Rentabilität der Baute ist dabei separat zu betrachten und kann die geforderten Rentabilitätskriterien durchaus erreichen.

Standortrisiko gesenkt

Durch das geringere Investitionsvolumen werden Standortrisiken gesenkt, da bei Wegfall der Landinvestition die Immobilienstandorte eines Portfolios besser diversifiziert werden können. Die Diversifizierung ist dabei nicht nur über die Standorte selbst möglich, sondern auch über den Mix der Nutzungsarten selbst (Wohnen, Gewerbe, Industrie etc.) – mehr Standorte machen mehr Nutzungsarten möglich, wodurch Anlagerisiken über einen längeren Zeithorizont geglättet werden. Gerade professionelle Investoren betrachten immer auch das Gesamtrisiko eines Portfolios.

Mehr Auswahl an Investitionsmöglichkeiten

Wer sich bei der Landentwicklung nur auf kaufbare Grundstücke beschränkt, kann viele Chancen nicht nutzen. Es steht bedeutend mehr Land zur Verfügung, wenn man sich den Möglichkeiten des Baurechts öffnet, da viele private und öffentliche Landbesitzer aus unterschiedlichen Gründen diese Veräusserungsart klar bevorzugen. Insbesondere trifft dies an sehr starken Standorten mit hohen Landpreisen zu. Dort sinkt die Bereitschaft für einen Direktverkauf immer mehr. Andererseits öffnet sich dadurch die Möglichkeit, auch bei einem kleineren Investitionsbudget an Top-Standorten zu investieren. Für Käufer von Wohnungen und Einfamilienhäuser bzw. Gewerbeeinheiten kann man ähnliche Betrachtungen anstellen.

Wenn Sie mehr erfahren wollen ...

... wie Sie mit Land im Baurecht Ihre Immobilieninvestitionen optimieren können:

Zögern Sie nicht, einen Termin mit uns zu vereinbaren, um mit unseren Experten unverbindlich Ihre Situation zu besprechen.